Online Distribution

Download | Streaming

Ihr habt ein fertiges Album, eine EP oder eine Sinlge? Das Team von Tone Complex vertreibt eure Songs über: Itunes, Spotify, Apple Music, Amazon Mp3 und mehr als 250 weiteren Shops. Sendet eure Anfragen & Demosongs einfach per Wetransfer.com an: info@tonecomplex.de

Buffala

Die zwei Jungs von BUFFALA lernten sich unverhofft auf einer Jam Session in Kiel kennen. Eines war ihnen schnell klar: Sie müssen zusammen an etwas arbeiten! So fanden sich schnell gemeinsame Ideen durch die Beats von Capt‘n Fredd, die sowohl geprägt sind von Hip Hop, Chillout & LoFi Elementen als auch Soul Vibes transportieren und Einflüsse von Trap mitbringen. In Kombination mit dem smoothem Gesang von Roberto Bianco entstand durch den Mix aus R’n‘B, Soul, Pop, Rap, Trap und entspanntem Hip Hop ein eigener, persönlicher Sound und der kommt auf ihrer ersten gemeinsamen EP „Loveline“ zum Ausdruck.

Soulskool

SoulSkool - eine riesengroße musikalische Wundertüte. Die beiden Köpfe des Projekts: Luca Seitz und Friedrich Schulz-Pflugbeil, holten sich in den vergangenen zwei Alben  großartige Künstler mit ins Boot. So fahren sie auf einer Seitenstraße fernab des Mainstreams und bieten einen bunten Mix aus sonnigen Sonntagmorgen-Gefühlen und Samstagnacht-Melancholien. Obwohl sie alle Stile und Einflüsse fleißig mischen, bleiben zwei erstaunlich aufgeräumte, klar durchdachte und entspannt abwechslungsreiche Alben zurück, voller versteckter Geschichten und Überraschungen. Eine großartige Entdeckungstour: SoulSkool!

Murda

Murda ist ein deutscher Rap Artist, der vorallem in seiner Heimatstadt Kiel bekannt ist. Inspiriert durch Eminem, Dr. Dre, Ufo361 und Niska verwandelt Murda die vielen Facetten seiner Ikonen in seinen eigenen Stil. Nach mehreren Singlereleases in 2018, folgt 2019 sein lang erarbeitetes Album. Seine Gang 241 Boys, die sich in Kiel City zusammen fanden, um es gemeinsam mit der Musik aufzunehmen, stehen stets hinter ihm. Die Rapper der Crew sind: Papi Hennessy, Young Pirate, Young Marley, Yung KK und Murda. Mittlerweile haben sich die 241 Boys auf Kiel und Berlin aufgeteilt. Trotzdem halten sie zusammen und ziehen ihre Musik durch.

Der Rest folgt auf schnelle Welle.

„We Are The New Wave“